Jeden Tag trainieren?

Diese Frage lässt sich ähnlich beantworten wie „2mal am Tag trainieren?“.

Für Anfänger ist es nicht zu empfehlen, da Anfänger vor allem die Ruhephasen und Regenerationsphasen benötigen, um die Muskeln zu regenerieren und dann wieder anständig trainieren zu können. Deshalb würde ich Anfängern ein tägliches Training nicht empfehlen. Denn können sich die Muskeln nicht regenerieren, hat das sehr negative Auswirkungen.

 

Aber warum trainieren dann professionelle Bodybuilder täglich? Bodybuilder und generell Fortgeschrittene im Fitnesssport haben ihren Körper daran gewöhnt. Der menschliche Körper ist anpassungsfähig. Die Umstellung auf tägliches Training ist für keinen Menschen leicht. Wird jedoch über einen längeren Zeitraum jeden Tag trainiert, gewöhnt sich der Körper daran. Außerdem regeneriert sich der Körper dann auch schneller, da er weiß, dass er am nächsten Tag schon wieder fit für das nächste Training sein muss.

 

Bei Anfängern ist die Regenerationszeit aber sehr wichtig, um nicht in ein Übertraining zu verfallen, das negative Auswirkungen auf den Muskelaufbau hat. Doch auch bei Fortgeschrittenen ist Vorsicht geboten: denn auch wenn der Körper daran gewöhnt ist, benötigt er trotzdem den ein oder anderen trainingsfreien Tag!

 

Fazit: Anfänger NEIN, Fortgeschrittene MÖGLICH (der Körper muss sich aber erst daran gewöhnen!)