Genetisches Limit

Jeder Körper ist individuell. Manche bauen schneller Muskeln auf, andere weniger schnell. Genauso ist es bei der Menge der Muskelmasse. Die maximale Muskelmasse ist das genetische Limit. Diese Grenze, ab der der Körper einfach keine weiteren Muskeln mehr aufbauen will bzw. kann, erreicht jeder Mensch zu einem unterschiedlichen Zeitpunkt und je nach Mensch liegt diese Grenze hoch oder niedrig. Je höher die Grenze, desto mehr Muskelmasse kann der Sportler natural aufbauen. Ab einem gewissen Zeitpunkt weigert sich der Körper, neue Muskeln aufzubauen. Denn wenn die Masse steigt, wird auch mehr Energie benötigt, um den Körper in Stand zu halten. Das genetische Limit kann natural nicht überschritten werden. Lediglich mit illegalen Stoffen, wie Anabolika, ist dies möglich.


Fazit: Das gentische Limit legt fest, wie viel Muskelmasse ein Mensch maximal aufbauen kann.