Low Fat Erährung?

Mittlerweile gibt es viele verschiedene Konzepte bei der Ernährung: Low Carb, High Carb, Low Fat, High Protein usw.

In der Definitionsphase ist es meist sowieso nur von den Kalorien abhängig, wie viel Fett man abnimmt und wie viel Gewicht. In der Aufbau- oder auch Massephase kann es jedoch bei schlechter Ernährung dazu kommen, dass sehr schnell Fett angesetzt wird und man in dieser Aufbauphase eher "verfettet" als wirklich Muskeln aufzubauen.

Deshalb ist hier die Low Fat Ernährung sehr hilfreich. Low Fat bedeutet einfach, dass man relativ wenig Fett pro Tag isst. Die Fettmenge, die pro Tag gegessen wird, sollte sich in einem gesunden Rahmen halten. Ist man zu viel Fett, nimmt man stark Fett zu. Ist man zu wenig Fett, können Hormonhaushalte gestört werden und beispielsweise das Sexleben oder der generelle Gemütszustand stark negativ beeinflusst werden.


Fazit: Die Low Fat Ernährung ist sehr hilfreich, um wenig Fett zuzunehmen, sollte aber nicht übertrieben werden, um keine hormonellen Schwankungen zur Folge zu haben.