Was bedeutet Hypertrophie?

Oft wird der Begriff Hypertrophie verwendet, doch die Bedeutung ist in den meisten Fällen nicht eindeutig bekannt. Beim Training wird der beanspruchte Muskel belastet. Diese Belastung führt bei richtiger Beanspruchung zu Mikroverletzungen des Muskels. Bei dessen Regeneration wird der Muskel schon nach kurzer Zeit wieder zu seinem Ausgangszustand hergestellt. Passen alle Rahmenbedingungen, wie z.B. Ernährung, Regenerationszeit, findet Muskelwachstum statt. Die Muskelfasern verdichten sich und werden dicker. Der Prozess der Verdickung/Verdichtung der Muskelfasern nennt sich Hypertrophie. Ein optimales Hypertrophie-Training trainiert Muskelgruppen pro Übung mit 3 bis 5 Sätzen mit jeweils 6 bis 12 Wiederholungen. Bei Anfängern genügt es, die Muskelgruppe einmal pro Woche zu trainieren. Fortgeschrittene erreichen das nötige Muskelwachstum nur mit mehrmaligem Training der jeweiligen Muskelgruppe.


Fazit: Hypertrophie-Training ist das effektivste Training für das Ziel Muskelaufbau.