Diäten aus Zeitschriften sinnvoll?

Es gibt in vielen Zeitschriften angebliche Geheimtipps und spezielle Diäten, die in kürzester Zeit zum Sixpack führen oder einfach viele Kilos verbrennen. Beispielsweise eine Zitronen-Diät, bei der man am Tag ein Glas Zitrone trinkt und dadurch sehr viel abnimmt. Diese Diäten sind meist sehr sinnlos! Um Gewicht abzunehmen, muss man weniger essen als man am Tag benötigt (Kalorienbedarf). Angenommen man isst die schlechtesten Sachen und isst sehr viel Kalorien am Tag, sodass man mehr als seinen Kalorienbedarf isst. Logischerweise nimmt man dann zu. Doch jetzt trinkt man noch ein Glas Zitronensaft. Logischerweise nimmt man trotzdem zu. Egal wie sehr die Fettverbrennung angeregt wird, letztlich ist die Kalorienbilanz entscheidet, ob man abnimmt oder nicht. Hier kann kein einziges Haushaltsmittel helfen. Die einzige richtige Diät ist eine Ernährungsumstellung bzw. einfach weniger essen. Man muss hier aber auf den Jojo-Effekt achten. Zurück zum Thema: Diäten aus Zeitschriften sind meistens sinnlos und sind nicht zielführend.


Fazit: Schein-Diäten und Geheimtipps sind meist falsch und führen alleine nicht zum Ziel!