Sixpack für den Sommer - wie?

Im Sommer ist die Bade-Saison wieder eröffnet. Natürlich kann man mit einem guten Körper punkten. Ein Sixpack ist dabei schon mal ein guter Anfang. Wie erreicht man diesen und wann muss man mit ernsthaftem Training oder einer Diät beginnen, um zum Sommer einen Sixpack zu haben? Ein Sixpack ist zum einen abhängig vom Körperfettanteil, d.h. von der Fettmasse des Körpers. Je weniger Fett, desto mehr Sixpack. Im Durchschnitt ist ein Sixpack ab circa 10% Körperfett sichtbar. Deshalb ist eine Diät meist nötig, um einen Sixpack zu erreichen. Diese Diät dauert in etwa 10 Wochen. Die Dauer ist aber natürlich abhängig von der Höhe des Körperfettanteils. Doch damit der Sixpack auch gut aussieht, müssen die Bauchmuskeln trainiert werden. Hier empfehle ich ein 15-minütiges Bauch-Workout ohne Pausen. So viel zum Thema Sixpack. Der Gesamteindruck wird natürlich besser, wenn andere Muskeln auch noch trainiert werden. Deshalb empfehle ich generell, die Muskeln des Körpers zu trainieren, falls dies noch nicht der Fall ist. Ein Sixpack kann in circa 10 bis 12 Wochen erreicht werden (natürlich abhängig vom Körperfettanteil) und eine gute Strandfigur in etwa 2 bis 3 Monaten.


Fazit: Jetzt beginnen, um im Sommer eine gute Figur zu machen!