Subway Sandwich gesund?

Es gibt viele verschiedene Arten von Fast Food. Burger, Pommes, etc. Doch meist sind diese Produkte ziemlich ungesund aufgrund der schlechten Zutaten (obwohl sich diese teilweise nicht schlecht anhören) und aufgrund der hohen Fett- und Kalorienmenge. Das wohl am gesündesten klingende Fast Food ist ein "Sub" bei Subway. Brot, Salat, Gemüse, Fleisch und Soße. So viel kann hier nicht falsch sein. Und meiner Meinung nach ist ein Sub bei Subway wirklich eines der besten Fast Food Produkte! Hier kommt es natürlich auch auf die Zusammenstellung an. Deswegen empfehle ich einen Sub mit Hühnchenfleisch, um einen fettfreien Hauptinhalt zu wählen. Bei der Wahl des Gemüse gibt es keine falsche Wahl - hier kann man prinzipiell alles nehmen. Die verwendeten Gemüsesorten enthalten zwar nicht so viele Mikronährstoffe wie frisches Gemüse, sind aber dennoch nicht schlecht. Beim Brot ist auch kaum eine falsche Wahl zu treffen.


Beispiel-Sub: Chicken Teriyaki 30cm mit Sweet Onion: ca. 677 kCal - ca. 21,8g Eiweiß, ca. 61,7g Kohlenhydrate, ca. 3,5g Fett


Natürlich ist auch diese Art von Fast Food nicht für jeden Tag geeignet. Dennoch sind die Werte für einen Sub gut/akzeptabel und auf jeden Fall nicht schlecht.


Fazit: Lieber zu Subway als zu McDonalds oder Burger King!