Schlechte Verdauung

Oft wird die Wichtigkeit der Verdauung vernachlässigt. Hauptsache viel essen und dadurch aufbauen. Doch verdaut der Körper die gegessenen Lebensmittel nicht gut, werden auch deren Nährstoffe nicht verwertet. Deshalb ist es sehr wichtig, dass der Körper den größtmöglichen Anteil der gegessenen Lebensmittel absorbiert und verwertet und nicht ausscheidet. Eine schlechte Verdauung erkennst Du häufig an Blähungen oder einem aufgeblähtem Bauch. Durchfall ist ebenfalls ein Merkmal für eine schlechte Verdauung. Um die Nährwerte aus der Nahrung aber voll verwerten zu können, muss in der Folge die Verdauung verbessert werden. Dies gelingt Dir mit 3 einfachen Tipps: viel Wasser trinken, langsam essen (Verdauung beginnt im Mund!), Ballaststoffe essen!


Fazit: Die Verdauung sollte man nicht vernachlässigen und auf jeden Fall verbessern, falls man die Merkmale einer schlechten Verdauung aufweist.