Training im Urlaub?

Im Urlaub sind die Rahmenbedingungen für ein optimales Training meist nicht gegeben. Trotzdem kann man auch mit einfachen Mitteln ein gutes Training abliefern.


Optimal wäre natürlich, wenn sich ein Fitnessstudio in der Nähe des Hotels oder sogar im Hotel befindet. Hier kann folglich ein "Training a la Home" absolviert werden. Oft sind in den Fitnessstudios der Hotels nicht viele Geräte oder Gewichte verfügbar. Dennoch kann ein an die Rahmenbedingungen angepasstes Training durchgeführt werden. Ist kein Fitnessstudio in der Umgebung gibt es eine weitere gute Möglichkeit, den Muskelaufbau auch im Urlaub anzutreiben: Training mit dem eigenen Körpergewicht.


Wer sowieso mit dem eigenen Körpergewicht trainiert, hat im Urlaub keine Probleme, da die Trainingseinheiten einfach im Hotelzimmer durchgeführt werden können. Doch auch Fitnesssportler, die normal mit Gewichten trainieren, können die Muskeln mit dem Training mit dem eigenen Körpergewicht gut reizen. Einfach die Übungen des Trainingsplanes durch Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, die die gleiche Muskelgruppe belasten, ersetzen und schon hat man einen Trainingsplan für den Urlaub.


Natürlich kann der Urlaub auch für eine trainingsfreie Zeit genutzt werden, um den Körper zu regenerieren und zu relaxen. Im Urlaub sollte man sich schließlich auch erholen.


Fazit: Auch im Urlaub können Trainingseinheiten absolviert werden, selbst wenn kein Fitnessstudio in der Nähe ist. Dafür einfach mit dem eigenen Körpergewicht trainieren, sodass Training im Urlaub nicht pausieren muss.