Wie entscheiden ob Massephase oder Diät?

Für den Muskelaufbau ist eine Massephase natürlich optimal. Dabei kann durch gute Ernährung Muskelmasse mit wenig Fettzunahme aufgebaut werden. Doch wie entscheidet man überhaupt, ob man mit einer Massephase startet oder doch mit einer Diät oder ab wann gewechselt werden muss?


Hierauf gibt es keine allgemeine Antwort! Hauptsächlich muss diese Entscheidung auf dem Wohlbefinden basieren. Fühlt man sich in der aktuellen Verfassung nicht wohl, beispielsweise nervt das etwas überschüssige Fett am Bauch, sollte man die "Phase" wechseln bzw. im Beispielfall eine Diät einlegen. Zu Beginn einer Transformation empfiehlt es sich, zuerst auf ein angemessenes Körperfettniveau abzunehmen und dann aufzubauen. Als Anfänger werden meist zu Beginn auch schon in der Diät Muskeln aufgebaut. Ist man bereits bei einem guten Körperfettanteil kann der Aufbau sofort beginnen.


Der wichtigste Indikator für die Entscheidung "Masse vs. Diät" bleibt aber das Wohlbefinden. Möglicherweise können auch Meinungen von Freunden herbeigezogen werden, ob der Körperfettanteil angemessen ist oder ob zuerst eine Diät eingelegt werden soll.

 

Fazit: Entscheide bei dieser Frage nach Deinem Wohlbefinden!