Vorschläge für ein proteinreiches Frühstück

Meist ist es sinnvoll schon am Anfang des Tages eine gewisse Menge des am Tag benötigten Eiweißbedarfs zu sich zu nehmen. So ist der restliche Tag bezüglich Mahlzeiten flexibler durchführbar, da nicht mehr so stark darauf geachtet werden muss, viel Eiweiß zu konsumieren. Hier ein paar Vorschläge für ein eiweißreiches Frühstück:

  • Magerquark mit Müsli und eventuell Früchten (Magerquark enthält sehr viel Eiweiß und ist sehr fettarm; die im Müsli enthaltenen Kohlenhydrate geben Energie für den Tag; in der Diät muss jedoch auf die Menge des Müslis geachtet werden, da Müsli viele Kalorien enthält, ersatzweise können hier Früchte in den Magerquark gegeben werden)
  • gekochtes Ei (enthält eine gute Menge Eiweiß, aber auch circa dieselbe Menge an Fett; kann gut als Beilage zu anderen Frühstücksvarianten kombiniert werden)
  • Rührei mit Lachs (hoher Eiweißgehalt, aber auch viel Fett aufgrund der Eier und des Lachs; Lachs enthält jedoch sehr gesunde Fette; sättigt gut)
  • Körniger Frischkäse mit Früchten (sehr hoher Eiweißgehalt und sehr fettarm; wenige Kalorien und deshalb optimal für eine Diät)

Fazit: Ob Massephase oder Diät - ein proteinreiches Frühstück ist in allen Fällen sinnvoll und erleichtert die Ernährung den restlichen Tag über! Je nach Geschmack und Vorlieben kann eines der Frühstücksvorschläge ausgesucht werden.