Was ist ein Deload?

Jede Woche das Trainingssystem diszipliniert durchzuziehen kann auf Dauer sehr anstrengend und sehr belastend sein. Vielleicht fehlt Dir auch einfach die nötige Regeneration. Du fühlst Dich erschöpft und Dein Körper fühlt sich einfach nicht mehr in der Lage, 100% zu geben? Dann ist ein Deload an dieser Stelle genau richtig! Ein Deload ist eine Phase, in der man dem Körper die Möglichkeit bietet, Muskeln, Bänder, Gelenke, Sehnen und vor allem das zentrale Nervensystem zu entlasten und zu regenerieren.

Wann sollte man einen Deload machen?

Ein Deload kann nach einem bestimmten Rhythmus beispielsweise alle 8 bis 10 Wochen durchgeführt werden oder spontan je nach Körpergefühl eingelegt werden. So zum Beispiel, wenn Du dich einfach erschöpft fühlst.

 

Wie trainieren im Deload?

Im Deload sollte sich Dein Körper erholen. Deshalb reduziere Deine Gewichte bzw. Deine Trainingsintensität auf circa 50 bis 70% Deines normalen Trainingsgewichts / Deiner normalen Intensität. Die Übungen, Satz- und Wiederholungszahlen bleiben dabei aber gleich.

 

Muss die Ernährung geändert werden?

Prinzipiell muss die Ernährung nicht geändert werden. Dennoch unterstützt es die Erholung im Deload, sich vielleicht sogar noch gesünder zu ernähren, um so den Körper optimal mit Nährstoffen zu versorgen und so die Regeneration anzutreiben.

 

Wie lange sollte ein Deload dauern?

Ein Deload sollte circa eine Woche dauern. Hier entscheidet natürlich auch der Einzelfall, abhängig davon, wie stark man erschöpft ist. Aber pauschal gesagt, kann ein Deload eine Woche dauern.

 

Was nach dem Deload?

Dein Körper ist wieder vollständig regeneriert und bereit, 100% Leistung abzurufen. Du hast in dieser Erholungsphase auch keinerlei Kraft verloren. Deshalb kann es sogar sein, dass Du nach dem Deload neue Bestwerte erreichst.

 

Fazit: Ein Deload ist eine sehr gute und sinnvolle Weise, den Körper zu erholen. Nach dieser Phase kann das normale Training wieder mit frischem Körper aufgenommen werden! Steigerungen sind sehr wahrscheinlich!