Lebensmittel für eine gute Regeneration

Die Regeneration und Erholung der Muskulatur ist ein sehr wichtiger Faktor für den Muskelaufbau. je besser die Regeneration, desto höher auch das Potential für Muskelaufbau. Diese Lebensmitteln helfen, Deine Muskulatur schnell und gut zu regenerieren:

  • Beeren:

Beeren enthalten Polyphenole, welche den Muskeln bei der Regeneration helfen, indem sie Entzündungen hemmen. Dunkle Beeren enthalten mehr Polyphenole als helle Beeren.

  • Lachs:

Bekanntlich enthält Fisch und vor allem Lachs Omega-3-Fettsäuren. Diese Fette sind sehr wichtig und gesund und wirken ebenfalls entzündungshemmend. Außerdem wird dadurch die Eiweißsynthese und die Fettverbrennung verbessert.

  • Vollkorn-Cerealien:

Vollkorn-Müsli oder auch Vollkorn-Cerealien helfen, die Glycogenspeicher nach dem Training zu füllen, was die Regeneration verbessert und Muskelkater vorbeugen kann.

  • Nüsse:

Nüsse enthalten viel Vitamin E, das durch das Training verursachte Mikroschäden in Deiner Muskulatur regenerieren kann.

  • Eier:

Eier enthalten eine große Menge an Vitamin D. Dieses Vitamin fördert ebenfalls die Regeneration.

 

Fazit: Diese Lebensmittel können die Regeneration Deiner Muskulatur verbessern. Dennoch hängt die Regeneration nicht nur von diesem Faktor ab. Entscheidend ist auch ausreichend Schlaf und die optimale Trainingsintensität und Trainingsvolumen. Trotzdem wirkt sich der Konsum dieser Lebensmittel auf jeden Fall positiv auf die Regeneration aus.