PITT Force Training

PITT Force ist eine spezielle Trainingsmethode, die aber eher für Fortgeschrittene als für Anfänger geeignet ist. Diese Trainingsvariante zeichnet sich vor allem dadurch aus, die Muskeln bis zur ihrer größtmöglichen Belastung hin zu fordern.

 

Wie ist der Ablauf eines PITT Force Trainings?

Du wählst ein Trainingsgewicht, mit dem Du etwa 8 Wiederholungen einer Übung schaffst. Anschließend führst Du eine Wiederholung der Übung aus und pausierst daraufhin circa 3 bis 5 Sekunden. Nun führst Du eine weitere Wiederholung aus und pausierst anschließend wieder circa 3 bis 5 Sekunden. In diesem Prinzip führst Du die Übung fort, sodass Du insgesamt 15 bis 20 Einzelwiederholungen machst. Im Laufe kann die Dauer der Pause auch erhöht werden. Maximal sollten jedoch 20 Sekunden zwischen den einzelnen Wiederholungen pausiert werden.

 

In den Pausen kann sich der Muskel entspannen und wird durchblutet, wodurch Abfallstoffe abtransportiert werden können und neue Nährstoffe und Sauerstoff vom Muskel aufgenommen werden. Bei PITT Force solltest Du maximal circa 5 Übungen pro Trainingseinheit absolvieren.

 

Fazit: PITT Force ist eine Methode, um neue Muskelreize zu setzen. Diese Variante sollte natürlich nicht auf Dauer in jedem Training ausgeführt werden, aber dennoch ist sie einen Versuch wert!