L-Carnitin - verbrennt es Fett?

L-Carnitin ist den meisten vielleicht aus Fitnessstudios bekannt, wo Drinks mit L-Carnitin angeboten werden. Oft wird auch gesagt, dass L-Carnitin Fett verbrennt. Was ist L-Carnitin und wirkt es überhaupt bzw. was bewirkt es?

 

 

 

L-Carnitin ist eine Aminosäure unseres Körpers bestehend aus Lysin und Methionin. Es ist in Nahrung enthalten und kann so auch dem Körper zugeführt werden. L-Carnitin ist sowohl am Energiestoffwechsel und für den Schutz von Zellen beteiligt.

 

 

 

Was bewirkt L-Carnitin?

 

Unter anderem reduziert es die Ermüdung (dies ist aber nur bei alten Menschen nachgewiesen, bei jungen Menschen bewirkt es keine Reduzierung), reduziert Mikrotraumata in den Muskeln, die durch das Training entstehen, und verbessert die Spermienqualität.

 

 

 

Was bewirkt L-Carnitin nicht?

 

Der größte Mythos ist, dass L-Carnitin Fett verbrennt. Dieser Mythos ist falsch! Jedenfalls bei jungen und gesunden Menschen. Hier wird kein Fett verbrannt! Lediglich bei alten Menschen mit L-Carnitin-Mangel führt es zu einer erhöhten Fettverbrennung. Allerdings ist hier auch wieder die Ernährung wichtig und zu beachten.

 

 

 

Fazit: L-Carnitin hat nicht den weit verbreiteten Fettverbrennungs-Effekt! Dennoch ist der Stoff auf keinen Fall negativ. Diese Aminosäure explizit zu supplementieren würde ich aber nicht empfehlen, da es keine direkte und auch keine wirkliche indirekte Wirkung auf den Muskelaufbau hat.